Der liebe Regensperger Sepp beschreibt unseren Beitrag zum Openair Gergweis in der Presse folgendermaßen

30. Juli 2016 von Lukas

"Den Anfang bestritten die Lokalmatodoren und Newcomer von 'I Drive The Hearse'. Mit musikalisch hochwertigem Alternative Rock. Frontmann und Sänger Jonas Müller, die Gitarristen Michael Sommersperger und Lukas Herrmann, Bassist Sebastian Hundsrucker und Schlagzeuger Sebastian Baumgartner lieferten ein Gesamtpaket, das eben nicht durch ohrenbetäubenden Einheitsbrei geprägt war. Bei der differenzierten Songauswahl gelang es den Besuchern, sich auf das Wesentliche der Band zu konzentrieren – auf ihre Musik. Die Osterhofener Band brachte von Beginn an mit ihren Songs die passende Stimmung auf das Gelände. Sänger Jonas Müller setzte der vielfältig klingenden Musik dieser Newcomer das Häubchen auf. Voluminös und klanglich super donnerte 'I Drive The Hearse' ihre teilweise rifforientierten Kompositionen durch die Lautsprecher. Gesang, die Virtuosität der Saitenkünstler und der wirbelnden Drums setze die Band perfekt um. Interessant vor allem die teilweise extremen und nicht so alltäglichen Tempisprünge, von denen diese Musik intensiv lebt und auch von den Musikern so gelebt und zelebriert wird."

Wie seht Ihr das ganze? Hat's Euch genauso gefallen wie uns?